Unser Welsh Black-Fleisch zählt zum Besten!



Saftiges Gras auf ostfriesischen Weiden, ein Leben unter freiem Himmel – hier, bei uns in Ostfriesland, darf ein Rind noch ein Rind sein. Der humusreiche Boden, auf dem verschiedenste Gräser und Kräuter wachsen, versorgt unsere Tiere mit wertvollen Nährstoffen. Bei ihren Wanderungen über die Weiden leben sie im natürlichen Herdenverbund. Ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt. Auch bei der Schlachtung, die strengen Regeln folgt, steht das Tierwohl im Vordergrund.
Unser Klein Burhafe BIO-Weiderindfleisch vom Welsh Black, langsam gewachsen und natürlich ernährt,
3 Wochen am Knochen gereift
, zählt zum Besten.
Wollen Sie über unsere nächsten Frischfleischtermine informiert werden, abonnieren Sie unseren Newsletter.

Besuchen Sie uns auf Klein Burhafe und lernen Sie unsere Welsh Black-Rinder persönlich kennen.


Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit den Maßnahmen:
„Agrarumwelt- u. Klimaschutzmaßnahmen"
Mit diesen Maßnahmen werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Erhaltung und Verbesserung der Umweltsituation unterstützt. Ziel ist eine nachhaltige und ressourcenschonende Bewirtschaftung in Bezug auf Artenvielfalt, Boden, Wasser und den Schutz des Klimas.
„Ausgleichszulage"
Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten unterstützt, die aus erheblichen naturbedingten Gründen benachteiligt sind. Ziel ist die dauerhafte Nutzung durch die Landwirtschaft und der Erhalt von nachhaltigen Bewirtschaftungsformen.
„Ökologischer/biologischer Landbau"
Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Einführung von ökologischer Landwirtschaft und deren Beibehaltung unterstützt.





Service

 
Ja ich will über Neues vom Hof
informiert werden

 

Klein Burhafe


Emder Str. 63
26624 Südbrookmerland

HofSpezerei


Zwischen beiden Sielen 23
26721 Emden

Fon: 04942 - 912965
Funk: 0151 - 11628512
E-Mail: info(at)kleinburhafe.de
 





Username:
Passwort: